Bewegung stärkt die Knochen und hilft, den Knochenabbau zu bremsen. Daher ist regelmäßige Bewegung zur Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose sehr wichtig. Rehasporttraining stärkt die Muskulatur, erhält die Beweglichkeit und verbessert die Koordination.
Dadurch kann auch das Sturzrisiko vermindert werden.
Durch regelmäßiges Training werden die Muskeln und somit der Halteapparat gestärkt, der unsere Gelenke umgibt und stabilisiert. Daher ist Sport wichtig, um Arthrose vorzubeugen. Doch auch bereits Erkrankten ist Sport auf jeden Fall zu empfehlen.

Kontaktadresse der Abteilung
Tanja Hellmann
Montag, Mittwoch und Freitag
von 08.00 bis 12.00 Uhr
telefonisch erreichbar unter:Dienstag von 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr
telefonisch erreichbar unter:Mirjam Pongratz
Montag bis Freitag (außer Mittwoch)
von 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag
von 14.00 bis 18.00 Uhr
telefonisch erreichbar unter:

In den Schulferien können diese Zeiten abweichen.